Untersuchung Kälteanlagen in Supermärkten - Stockholm Institute of Technology

Produkt-Highlight

Die thermodynamischen Grundlagen der LPA

Die meisten aktuellen Kälte- und Klimaanlagen Abfall 20% auf 40% der

Modell LPA® 860-SS-075

860-SS-075-B | 4 GPM 30 | Max Kopf 50 Füße PS

Untersuchung Kälteanlagen in Supermärkten - Stockholm Institute of Technology

stockholm-royal-Institut-of-Technologie-Kühlsysteme-Supermärkte
Eine gründliche Untersuchung auf Tiefkühl Kälteanlagen in Supermarkt-Applikation ist in dem Bericht vorgesetzt. Die Aufgabe wird durch die Kombination von zwei getrennten Teilen, eine intensive Projektstudie sowie eine umfangreiche Kühlung Alternative und Optimierung Umfrage erreicht.
Im ersten Teil, vollständig indirekte Systeme und teilweise indirekte Systeme mit sekundären Kondensationszyklen wurden weit analysiert und verglichen durch zwei repräsentative Pflanzen und die ganze Forschung war mit der Integration von Feldversuchen durchgeführt. Die Schlussfolgerung ist, dass in der Projektstudie Fall wird die vollständig indirekte Kühlsystem deutlich besser als die teilweise indirekt (sekundäre Kondensations) System als um die Systemleistung, Energieverbrauch, Gesamtinvestitionen und Auswirkungen auf die Umwelt Gesichtspunkten. Dies weist darauf hin, dass im Supermarkt Anwendung Indirekte Kälteanlagen im Allgemeinen eine bessere Leistung als Direkt Kälteanlagen, Wie in den Aspekten.
Laden Sie den vollständigen Artikel, Stockholm Institute of Technology.

Kommentarfunktion ist geschlossen.

BRAUCHE HILFE? Klicken Sie hier für Online-Hilfe