Energiesparen mit Flüssigkeitsdruckverstärkung in einer Molkerei

Produkt-Highlight

Die thermodynamischen Grundlagen der LPA

Die meisten aktuellen Kälte- und Klimaanlagen Abfall 20% auf 40% der

Modell LPA® 860-SS-075

860-SS-075-B | 4 GPM 30 | Max Kopf 50 Füße PS

Energiesparen mit Flüssigkeitsdruckverstärkung in einer Molkerei

Energiespar-through-Flüssigkeits-Druckverstärkungs-in-a-Molkerei-plant

Der Milchsektor ist einer der wichtigsten Kälteenergieverbraucher in der Lebensmittelindustrie. Signifikante Energie- und finanzielle Einsparungen können durch die Annahme neuer Kälte Technologien und Verfahren erreicht werden. Eine solche Technologie, die auf dem Markt für den direkten Expansionsverdampfer Dampfkompressionssysteme für eine Anzahl von Jahren zur Verfügung hat, aber noch nicht eine breite Anwendung gefunden flüssig Druckverstärkung (LPA) .Die LPA-Technologie verwendet eine Kältemittelpumpe in der Flüssigkeitsleitung nach der Empfänger eine ausreichend hohe Druckdifferenz über das Expansionsventil zu halten für den Druckabfall in langen Flüssigkeitsleitungen zu kompensieren. Dies ermöglicht es dem Kondensatordruck mit Variationen in der Umgebungstemperatur in Leitung variiert werden, was zu niedrigeren Verdichtungsdruck während Perioden niedriger Umgebungstemperaturen und niedrigeren Kompressorenergieverbrauch. Betrieb bei niedrigeren Drücken erhöht auch die Kälteleistung des Systems ermöglicht es mit einer erhöhten Lastanforderungen zu bewältigen. LPA kann auf neue Kälteanlage und als Nachrüstung an bestehenden Anlagen angewendet werden. LPA ermöglicht auch die Verwendung von Flüssigkeitseinspritzung in die Druckleitung des Kompressors whichdesuperheats der Kältemitteldampf vor dem Eintritt in den Kondensator. Dadurch erhöht sich die Kapazität des Kondensators, der wiederum den Betrieb der Anlage ermöglicht bei geringeren temperatures.This Fallstudie betrachtet die Anwendung eines LPA und Flüssigkeitseinspritzung zu einem Kühlhaus in einer Molkerei in Nordirland zu kondensieren. Vor der Anwendung der Technologie der Kältespeicher haddifficulty Halten der Temperatur während der Perioden der hohen Umgebungstemperaturen, mit einer Drift von 5 ° C vom Design. Das Hauptziel der Fallstudie ist es, die Leistung der theLPA Technologie zu untersuchen, wie in der Anlage installiert und schätzen die Energieeinsparungen und Umweltfreundlichkeit des Systems.

Zur vollständigen Case Study Energiespardurch-Flüssig-Pressure-Amplification-in-a-Dairy-Plant

Kommentarfunktion ist geschlossen.

BRAUCHE HILFE? Klicken Sie hier für Online-Hilfe