CO2-Flüssigkältemittelpumpe jetzt mit 80 bar bewertet

CO2-Flüssigkältemittelpumpe jetzt mit 80 bar bewertet

Modell 860-SS-080

Allen HYSAVE® LPA®-Flüssigkältemittelpumpen wurde aufgrund sehr wichtiger Konstruktionsbeschränkungen, die im letzten Jahr von ihrem technischen Team entwickelt wurden, ein Auslegungsarbeitsdruck von 80 bar zugewiesen.

Das HYSAVE-Team begrüßt die Neuigkeiten und verbessert seine Einrichtungen für Druckprüfungen und Heliumlecks, um diesen höheren Betriebsdrücken gemäß der aktuellen PED 2014/68 / EU und UKCA gerecht zu werden.

Kontaktieren Sie uns, wenn Ihr Betriebsdruck über> 80 bar liegt. Wir haben die Möglichkeit, den Arbeitsdruck auf PS 125 bar zu erhöhen, wenn dies heute auf dem Markt erforderlich ist.

HY-SAVE LPA-Pumpen im höheren Betriebsdruckbereich (80 bis 120 bar) werden meist mit Einlassanschlüssen des Materials K65 geliefert. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Edelstahlverbindungen bevorzugen.

Eine Antwort auf „Co2-Flüssigkältemittelpumpe jetzt mit 80 bar ausgelegt“

  1. Engineering sagt:

    Die Modelle 875 und 925 haben die Möglichkeit, Edelstahl-Verbindungsrohre an den Einlass und Auslass der Pumpe zu schweißen. Unsere anderen Modelle können auf Edelstahlanschlüsse umgerüstet werden, obwohl für diese Qualifizierung und diesen Vorgang ein geringer Aufpreis anfällt.

Hinterlassem Sie einen Kommentar



BRAUCHEN SIE HILFE? Klicken Sie hier für Online-Hilfe