Fallstudie Einzelhandel Kältetechnik - LPA Flüssige Druckverstärkung

Produkt-Highlight

Die thermodynamischen Grundlagen der LPA

Die meisten aktuellen Kälte- und Klimaanlagen Abfall 20% auf 40% der

Modell LPA® 860-SS-075

860-SS-075-B | 4 GPM 30 | Max Kopf 50 Füße PS

Fallstudie Einzelhandel Kältetechnik - LPA Flüssige Druckverstärkung

Cut-Kopf-Druck-cut-Kosten

Ein LPA® Flüssigkeitsdruck-Verstärker wurde auf die hohe Temperatur Rack des Big Frische Mt. ausgestattet Wellington Geschäft in Neuseeland. Das Gestell vier D4DA-1000 Copeland Kompressoren und ein 4DH-1500 geben mit einer Nennkapazität von 89.5 kW mit R22 Kältemittel verwendet. Nach der Installation stieg die LPA die Verdampfertemperatur von 6.4 ºC, was darauf hinweist, dass in der Saugleitung Flash-Dampf die Leistung der Expansionsventile adverselyaffected hatte. Die gemessene Energieeinsparung war 32%.

Dokument herunterladen Fallstudie-Retail-Kälte-central-Systeme-Energie-Einsparung

Kommentarfunktion ist geschlossen.

BRAUCHE HILFE? Klicken Sie hier für Online-Hilfe