Fallstudie Lebensmittelverfahrenskälte Milch Chilling

Produkt-Highlight

Die thermodynamischen Grundlagen der LPA

Die meisten aktuellen Kälte- und Klimaanlagen Abfall 20% auf 40% der

Modell LPA® 860-SS-075

860-SS-075-B | 4 GPM 30 | Max Kopf 50 Füße PS

Fallstudie Lebensmittelverfahrenskälte Milch Chilling

R-22 Flasche

Ein Milchlagertank wurde von R22 zu R407C, ein HFC mit dem erwarteten langfristiger Verfügbarkeit in die Zukunft erfolgreich umgesetzt. Das System besteht aus zwei Lagertanks ausgerüstet mit zwei Kühleinheiten parallel ausgeführt wird. Die verwendeten Einheiten Prestcold Verdichtern mit luftgekühlten Verflüssiger. Ein System wurde auf R407C umgewandelt, während der andere auf R22 Referenz laufen gelassen wurde. Die Nachrüstung wurde R134a zur Umwandlung des jetzt gut dokumentiertes Verfahren durchgeführt. Das ursprüngliche Mineralöl wurde mit einem POE-Öl äquivalenter Viskosität entfernt und ersetzt. Filtertrockner Kerne und Dichtungen wurden mit denen kompatibel mit R134a verändert. Das System wurde dann für mehrere Stunden laufen, bevor das Öl zu entfernen und durch eine frische Ladung von POE-Öl zu ersetzen. Diese Prozedur wurde wiederholt, bis die Konzentration des Mineralöls in dem POE-Öl unter 1% (3 Wallungen) fiel. Die R22 wurde aus dem System entfernt und die R407c wurde in der flüssigen Phase hinzugefügt umgewandelt Chiller konnte in dem Tank schneller die Temperatur der Milch nach unten ziehen, als die Referenz R22 eine große Kühlleistung hinweist. Sie macht geltend, auch niedrigere Milch Temperaturen einmal eine Gleichgewichtstemperatur erreicht worden war. Mit Stromverbrauch die COPs der beiden Systeme waren auch etwas höher sein, sehr ähnlich. Es ist erwähnenswert, dass die Austrittstemperatur des R407C Systems war etwa 15 ° C niedriger ist als das R22 System. Mehrere Monate haben störungsfreien Betrieb jetzt erlebt worden.

Dokument herunterladen Fallstudie-Milch-chilling-Food-Prozess-Energie-Effizienz

Kommentarfunktion ist geschlossen.

BRAUCHE HILFE? Klicken Sie hier für Online-Hilfe