Case Study - Energieeffizienz - Freie Kühlung

Produkt-Highlight

Die thermodynamischen Grundlagen der LPA

Die meisten aktuellen Kälte- und Klimaanlagen Abfall 20% auf 40% der

Modell LPA® 860-SS-075

860-SS-075-B | 4 GPM 30 | Max Kopf 50 Füße PS

Case Study - Energieeffizienz - Freie Kühlung

Cut-Kopf-Druck-cut-Kosten

Eine finnische Hersteller von flexiblen Verpackungen gespeichert 37% ihres jährlichen Energieverbrauch um ein separates Kühlsystem und Produktionsmaschine kaufen, anstatt ein integriertes ein. Der Herstellungsprozess erfordert Wärme Kunststoffgranulat zu schmelzen, sondern muss auch ALARGE Menge an Kühlwasser bei 10 ° C. Durch die getrennte Erzeugung spezifiziert und Kältemaschinen das Kühlsystem könnte die freie Kühlung zu vermitteln und darf, wenn die Umgebungstemperatur unter war 19 ° C. Die Kühlung für den Produktionsprozess besteht aus einer Kombination von Trockenluftkühler und Standard-Kühlanlagen erhalten. Wenn die Umgebungslufttemperatur unter fällt 4 ° C dann können die Luftkühler genügend freie Kühlung sorgen die Prozessanforderungen zu erfüllen. Es wird geschätzt, dass diese Installation eine Amortisation von 2.5 Jahren.

Dokument herunterladen Fallstudie-industrial-Kälte-Eisbahnen-Energie-Einsparung

Kommentarfunktion ist geschlossen.

BRAUCHE HILFE? Klicken Sie hier für Online-Hilfe