Unsere Geschichte - Unsere Zeitleiste 1984 bis 2020

Unsere Geschichte - Unsere Zeitleiste 1984 bis 2020

1984 Firmengründung in Portland, Oregon von Inventor Bob HYDE

  • Erste Entwicklung und Produktion von Kältemittelpumpen für Flüssigkeitsleitungen (für Freon) zur „Sicherstellung von 100% Flüssigkeit“ am Ventil, unabhängig von der vertikalen Höhe oder dem Druckabfall der Flüssigkeitsleitung und dem damit verbundenen Flash-Gas für die Flüssigkeitsleitung
  • Die HY-SAVE®-Technologie hat sich als Methode zur Verbesserung der Kühleffizienz etabliert.

1986 Erstes Patent „Maximierung der Kühlkapazität und -leistung“

  • LPA Pumpe eingeführt und etabliert als Warenzeichen und Markenschutz
  • Vertrieb für LPA Pumpen beginnen

1987 US-Distributor Vereinbarungen

  • Distributors ernannt in den USA und Kanada
  • Neue Art Broschüre "Tomorrows Refrigeration Technology Today" eingeführt

1989 Partner mit US-Gouverneur FEMP zu unterstützen und zu dokumentieren Produkteffizienz und Fallstudien

  • Eingeführt Energiesparanalyse und Methoden zur Bestimmung Effizienz
  • Verbesserte Leistung und Re-Design des Modells 835 LPA Pumpe
  • Verbessertes Modell 850 für höhere Arbeitsdrücke
  • Einführung des Edelstahlmodells 875 (Made in America)
  • UL-Druckfestigkeits- und Ermüdungsprüfung der Modelle 809,815,820,833,860,875 anerkannt

1990 Neue effiziente TEFC-Motoren für härtere Umgebungsbedingungen getestet

  • Einführung einer neuen Testplattform, verbesserter Qualität und Forschung und Entwicklung

1992 HY-SAVE Inc. ernennt eine Vertretung in Florida, Key West und der Karibik

  • Prüfung der Flüssigkeit Die Einspritzung in die Kompressorzylinderköpfe zur Kühlung hat begonnen.
  • Enthitzung der Kompressorzylinder mit LPA-Kältemittel gestartet.

1994 HY-DRY-Entfeuchtungsverfahren, etabliert und patentiert

  • Gegründet automatisierte Auswahl und Dimensionierung Programm zu projizieren Effizienz
  • Filed zahlreiche Patente LPA Pumpenleistung zu schützen und den Betrieb
  • Aufbau und Etablierung einer zweiphasigen Kältemittelströmungsforschung mit LPA als Mittel zur Bereitstellung des Wärmeübergangs zwischen Medien, die heute als DX FREE COOLING bekannt sind
  • Erweitert das Netz von regionalen Distributoren
  • Erhöhte Pferdestärke des Modells 850 0.5ph, um 860 0.6hp zu modellieren

1996 Plus-2 System für höhere Effizienz entwickelt und patentiert

  • Ausführlicher Testplattform zu schließen Mehr gekoppelt Druckstellen
  • Verbesserte Möglichkeit, Händler- und Kundensupport bereitzustellen

1998 HY-SAVE IP, Patente, Designs und Technologie übernommen von DTE Energy Technologies, Michigan, USA

  • Einführung des ersten elektronischen Pumpenreglers Pump-Pro 1, der den von der LPA-Pumpe erzeugten induzierten Druck überwacht und regelt, um Abnormalitäten in einem Kühlsystem zu kontrollieren und zu schützen.
  • Entwickelte neue Methoden zur Wärmeübertragung und Systemeffizienz mit zweiphasigen Kühlmedien und Methoden, die heute als DX Free Cooling bekannt sind

2000 Gründung der HY-SAVE-Organisation regionaler und internationaler Distributoren und OEMs

  • Energieeffiziente Kälte Forschung und Entwicklung gemacht global
  • Etablierte PP2 Version 2 als Methode zum Schutz von LPA®-Pumpen vor Trockenlauf basierend auf dem induzierten Flüssigkeitsdifferenzdruck und der Qualität der in die Pumpe eintretenden Flüssigkeit

2003 HY-SAVE UK erwirbt das geistige Eigentum, Patente, Designs, Marken, bestehende Verträge und Technologien von DTE Energy Technologies, Michigan, USA

  • US-Distributorenverträge wegen mangelnder Leistung und Neuorganisation bestehender Kanäle gekündigt
  • Fortsetzung der Forschung und Entwicklung von Technologien LPA darunter zwei Phase nicht Dampfkompressionskühlsysteme
  • Reorganisiert US-Produktion, führte neue strenge Prozess- und Qualitätskontrolle für Produktionsanforderungen
  • PED-Zertifizierung für Modelle 833, 860 und 875

2005 Verlegung des Montagewerks von Portland, Oregon, USA nach Europa

  • Verbessertes Händlernetzwerk
  • Verbesserte der Bereich der HFC LPA Pumpen für höhere Betriebsdrücke

2006 HY-SAVE USA öffnet sich in Tampa, Florida

  • Gestartet kostengünstige Remote-Energieüberwachungsgerät mit integriertem Ethernet und GPRS
  • Die ständige Entwicklung neuer Methoden Feuchtigkeit in Kühlräumen in Kombination mit HY-DRY zu entfernen

2007 UK Drucktestanlagen wurden erweitert, um den natürlichen Kältemitteldruck und die Prozesskontrolle zu berücksichtigen

2008 HFC Bereich von LPA Pumpen für höhere Betriebsdrücke neu gestaltet

  • Eingeführt strengere Qualitätskontrolle und Spezifikationen
  • gestartet 3rd Generation Pumpenschutz und Steuer
  • Verbesserte Palette von LPA Pumpen kompatibel mit Co2 Drücke

2009 HY-SAVE Büros offen in Dandong

  • Überprüftes Sortiment von LPA-Pumpen für zusätzliche Stärke
  • Eingeführt Massenfertigung und Kontrollprozess von LPA Pumpen

2010 Pumpenschutzmodul 3 zu Freikühlbetrieb und Schutz gestartet sind

2011 Automatische Energie-Monitoring genau Energieverbrauch gestartet messen

  • Modell 925 LPA-Pumpe für HFC- und Co2-Anwendungen, maximaler Arbeitsdruck bei 50 bar (725 psi) eingeführt

2012 Offizielle Einführung des Modells 925 für Co2-Kaskadenanwendungen

  • Erhöhte Produktion von Modell 809 für Massenfertigung eine breite Palette von inländischen / leichte Nutzfahrzeuge Co2 Kälteanwendungen Hotel.
  • Technische Lösungen zur Überwindung -40F Arbeitstemperaturen bestimmte 925 zu modellieren
  • Konsultation mit HY-SAVE Engineering, um das neue Modell 975 vorzuschlagen, das die Einsparung von 400-Tonnen an Kälteenergie mit LPA® ermöglicht
  • UL Müdigkeit und Druckprüfung von Modell 925 zertifiziert

2013 Design und Entwicklung der Solarkälte der Phase 1 mit Ejektor-LPA®-Pumpen

  • Weiterentwicklung LPA® Flüssiges Kältemittelpumpe zu erhöhen Flüssigkeitsdruck 145 Füße mit Auswerfer Verdampfungstemperaturen von -9 ° C (15F) jährlich.
  • Die ständige Entwicklung und Fertigstellung der neuen superkritischen Co2 Flüssigkeitspumpe Design Arbeitsdruck, 124 bar (1,800 psi) innerhalb des Strömungsratenbereich von 1 zu 9GPM

2014 Amtseinführung LPA® Modell 809-NH3

  • Prüfung von Flüssigkeitseinspritzung in Schraubenkompressoren HP Port für Verdichter bei hohen Umgebungs Länder Kühlung.
  • Design und Entwicklung einer neuen Ammoniak-LPA®-Pumpe für natürliche Kältemittelanwendungen. Auslegungsdruck bei 540 psi
  • Design und Entwicklung der weltweit ersten In-Line- und Hilfs- (TES) -Speicherlösungen für Klima- und Kühlsysteme
  • Entwicklung einer neuen Propan-LPA®-Pumpe für umweltfreundlichere Kälteanwendungen
  • Entwicklung des Sub-Zero-40F-LPA-Modells 860 für arktische Umgebungen

2015 "Refrigeration on Demand" ™ Die Thermal Storage Option eingeführt

  • Design und Entwicklung eines neuen Hochdruckmodells 860-SS mit einer Nennleistung von 75 bar für Co2-DXFC-Anwendungen
  • Weiterentwicklung der LPA®-Hochdruckhaltepumpe Modell 875-SS für Co2-Anwendungen

2016 Einführung der „Zylinderkopf- und Schraubenkühlungstechnologie“

  • Aufbau und Inbetriebnahme des weltweit ersten Latentwärmespeichers für Supermarkt-DX-Kälteanlagen
  • Einführung und Einrichtung der DX-freien Kühlung für Split-Klimageräte, einschließlich Innengeräten für Wand- und Deckenmontage

2017 Entwicklung einer Reihe von zweistufigen (DS) Co2-Flüssigkeitsdruckverstärkern und solaren Klimaanlagen

  • Modell 833 bei 75 bar (1,087 psi) Design Betriebsdruck, selbst Entladen, maximalen Kopf 80 Füße, Strom 0.5HP bewertet
  • Modell 820 mit einem Nennbetriebsdruck von 75 bar (1,087 psi), Selbstentladung, maximale Förderhöhe 60 Fuß, Leistung 0.3 PS
  • Einführung einer Reihe von Split-Klimaanlagen mit DX-Freikühlung für extrem niedrigen Stromverbrauch und hohen Wirkungsgrad
  • Etablierung zahlreicher Patentanmeldungen, einschließlich DX-Latentwärmespeicher und DX-freie Kühlung

2018 erteilte Patente, Plattenwärmespeicher für Klimaanlagen in Verbindung mit DX-freier Kühlung für energiesparende thermische Kühlung

  • Die Erweiterung des Produktionsbedarfs von HY-SAVE für LPA-Flüssigdruckverstärkerpumpen mit DX-freier Kühlung erweitert die Bürofläche um 12,000 Quadratmeter, einschließlich Forschungs- und Entwicklungs-, Test-, Prototyp- und Umweltkammer-Testeinrichtungen, die für 2020 geplant sind
  • Helium-Spurengas-Leckanzeigemaschine zur Qualitätskontrolle von Leckagen

2019 Beginn der Leistungs- und Ermüdungsprüfung des zweistufigen Modells 820-DS

  • Der 820-DS hat alle Erwartungen bei weitem übertroffen und wurde zum Favoriten in der zweistufigen Pumpentechnologie, die sehr niedrige NPSH-Anforderungen und zuverlässige Betriebsleistung bietet.

2020 Lass uns gehen! (da kommt noch mehr)



BRAUCHEN SIE HILFE? Klicken Sie hier für Online-Hilfe